genetik im kontext jüdischer ethik

Jüdische Zeitungin der aktuellen ausgabe der jüdischen zeitung (april 2007) steht auf seite 19 ein interessanter artikel zu der frage, wie genetische fragestellungen im kontext jüdischer tradition/ethik betrachtet werden können und daraus resultierend, welche antwortmöglichkeiten wir z.b. auf erkrankungen wie tay-sachs haben. die zeitung gibt es in jedem zeitungskiosk.

der beitrag von chayim in der jüdischen zeitung ist übrigens ein auszug eines längeren wissenschaftlichen beitrages, der in der sommerausgabe der zeitschrift pardes im juli diesen jahres erscheinen wird.

Ein Gedanke zu „genetik im kontext jüdischer ethik

  • 17. April 2007 um 14:49
    Permalink

    klingt spannend. sollte ich es schaffen, des artikels habhaft zu werden, komm ich gern zur diskussion hierher zurück! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.