Geschafft und Chag Sameach

so, die semesterferien dürfen beginnen, ich habe die mündliche prüfung zum hebraicum auch hinter mir. diesmal habe ich ein echtes „befreit-worden-sein“ gefühl, rechtzeitig zu pessach. klar, herbräisch gehört weiter zu meinem lehrplan, aber der große brocken ist geschafft und ich habe echt den eindruck, in den vergangenen zwei semestern gehörig was begriffen zu haben. also hier ein dank an detlef müller und bettina schwarz.

Mazzoteuch allen wünsche ich eine gute pessach-zeit. mögen kleinere oder größere, innere oder äußere „freiheiten“ für euch zu pessach sich voll entfallten.

CHAG SAMEACH

2 Gedanken zu „Geschafft und Chag Sameach

  • 11. April 2007 um 10:16
    Permalink

    Leute,
    ich stecke noch fest im Umzug unserer Wohnung von München nach Berlin. Ende der Woche habe ich den Großteil geschafft und dann schreibe ich etwas zu meinen Pessach-Erlebnissen usw.

    Gute Woche

  • 13. April 2007 um 09:11
    Permalink

    Wie lange dauern denn die Semesterferien noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.