Russisch

russische fahneist tatsächlich so ne frage. momentan kann ich kein wort. es gehört auch nicht zum lehrplan. ich habe hier schon ein lehrbuch und ein wörterbuch und ich will auch in absehbarer zeit einen grundkurs machen, um zumindest ein einfaches gespräch führen zu können.

jedoch habe ich schon in einigen gemeinden erlebt, dass es auch sehr gut ohne diese sprachkenntnisse geht, da sehr viele ein sehr gutes deutsch können und es nur nicht benutzen, wenn keine notwendigkeit besteht. trotzdem habe ich das gefühl, dass zumindest einige worte eine andere atmosphäre schaffen können. und sehr viel unserer arbeit hat mit atmosphäre zu tun.

aber, ich bin mir nicht sicher, wieviele von den „es muss auf russisch sein“-forderungen eine entmündigung bzw. eine „wir -verkaufen-unsere-gemeindemitglieder-für-dümmer-als-sie-sind“-attetüde einiger weniger sind/ist und wieviel davon sind ernstgemeinte integrationsversuche. wieviel ist eine ghettoisierung, wieviel eine ausgrenzung von nicht-russischsprachigen?

mehr als die hälfte der studenten ist russischsprachig. unsere unterrichtssprachen sind deutsch, hebräisch und englisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.