Jerusalem

ich komme.

Okay, nicht sofort, aber heute habe ich die Zusage der Konservativen Jeschiwa in Jerusalem erhalten, mich für ein Jahr auszubilden. Nach meinem Ausbildungsplan folgt zwischen dem BA- und dem Master-Programm ein Jahr in Israel und in diesem Jahr bin ich genau an dieser Nahtstelle. Im kommenden Semester schreibe ich meine BA Arbeit und besuche einige abschließenden Kurse und vor allem bereite ich mich eben auf die zweite Jahreshälfte vor.

Neben der CY ist geplant, dass ich auch Kurse am Hebrew Union College besuche. Und am Beginn des Israel-Jahres steht ein Sommerkurs am Machon Steinsalz. Alles in allem eine interessante Mischung. Ich freue mich schon drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.