Stop the Bill

Liebe Freunde,

Ein NOTFALL ist keine Untertreibung für das, was gerade in Israel passiert. Diese Woche, obwohl es anderweitige Zusagen gab, überlegt die Knesset ein Gesetz zu verabschieden, welches die bisherigen Regelungen für Übertritte ins Judentum fundamental ändern würde und alle Macht hierzu einzig und alleine dem ultra-orthodoxen Oberrabbinat übertragen würde. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass alleine das Oberrabbinat Konversionen prüfen soll, was bedeuten würde, dass nicht-orthodoxe Übertritte in großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr für die Einwanderung nach Israel (Aliya) oder vergleichbare Vorgänge, für die eine „offizielle“ Anerkennung gebraucht wird, gültig sein werden.

Trauriger Weise passierte dieser Vorgang zeitgleich mit der Verhaftung von Anat Hoffmann (Direktorin des Israel Religious Action Center und Gründerin der „Women of the Wall) für das Beten an der Kotel (Klagemauer) mit einer Torah-Rolle. Ein weiteres unrühmliches Beispiel dafür, dass nicht-orthodoxe Jüdinnen und Juden in Israel weiterhin nicht die gleichen Rechte genießen, wie ihre orthodoxen Schwestern und Brüder.

Es ist wichtig, dass Ministerpräsident Netanyahu und seine Regierung eine laute und klare Stimme von uns, den Jüdinnen und Juden in der Diaspora vernimmt, dass eine weitere Entfremdung von nicht-orthodoxen Juden gegen unsere innerste Überzeugung von Klal Israel (ganz Israel) steht und eine gefährliche Spaltung zwischen Israel und dem weltweiten Judentum schafft, speziell zu einer Zeit, in dem Israel seine Partner dringend braucht.

Ich bitte Euch, kontaktiert den Ministerpräsident und den Botschafter umgehend, teilt ihm Eure Ängste und Befürchtungen mit, dass die sogenannte Rotem-Conversion-Bill, die Religionsfreiheit in Israel nachhaltig beschädigt und die Beziehungen zwischen dem jüdischen Staat und den Jüdinnen und Juden außerhalb Israels dauerhaft stört. Musterbriefe findet Ihr am Ende. Auf der Website von arzenu (www.arzenu.de) findet Ihr weitere Informationen und Links zu den Vorkommnissen in Israel und unseren Bemühungen, Israel als einen jüdischen Staat für alle Jüdinnen und Juden zu erhalten.

Herzlichen Dank

Musterbrief an Benjamin Netanyahu
Musterbrief an PM Netanyahu
Musterbrief an PM Netanyahu – Deutsche Übersetzung
Musterbrief an den Botschafter in Deutschland
Musterbrief an den Botschafter
Petition gegen den Gesetzentwurf (ENGL):

http://www.irac.org/petitionsign.aspx
Informationen zum Gesetzentwurf (ENGL):
http://www.arzenu.org.il/
http://www.arza.org/
Hintergrundinformationen (ENGL):
http://urj.org/israel/rotem/
http://www.arza.org/
Israel Religious Action Center (ENGL / HEB):
http://www.irac.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.