One thought on “Shanah Tovah

  • 13. September 2010 at 18:03
    Permalink

    Shalom ve Le-shana tova tikkatev!

    Eine Frage an den Rabbinerstudenten:
    Nun ist ja der Fastentag Zom Gedaliah vobei und ich frage mich gerade, was der Unterschied der Worte צום zom und תענית ta’anit ist. Beide bedeuten sie Fasten.
    Ta’anit kennt man von Ta’anit Esther, das ganztägige Fasten vor Purim zu Erinnerung an unsere Heldin Esther. Ist nun zom das Fasten eines halben Tages, also von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang und nicht wie üblich ganztägig von einem Sonnenuntergang bis zum Nächsten, wie wir es kommenden Freitag am Yom Kippur tun werden?

    Und eine zweite Frage die sich gleich anschließt: Warum sind manche Fastentage einfach nur mit dem Datum benannt, so zum Beispiel Tischa beAv, der 9. des Monats Av?

    Gruße von einem “Chosrim BaTeschuva”.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.