Und es ward Abend, und es ward Morgen – ein jüdische Tag?!

Die Ankündigung zu der Frage dieser Woche lautete: Diesmal kein heißes Eisen, nur eine einfache Verständnisfrage: Warum beginnt der jüdische Tag am Abend?

Wie so oft, gibt es zwar zunächst eine schnelle Antwort auf die Frage:

In Anlehnung an den Schöpfungsbericht der Bibel (1. Kapitel) können wir lernen, dass im Tagesablauf der Morgen auf den Abend folgt. Nach jedem Schöpfungsakt finden wir die Zeile: Und es war Abend und es war Morgen, der zweite, der dritte … Tag.

Aber, so richtig zufriedenstellend ist die Antwort nicht. Mehr lesen