vom saulus zum paulus

nein, ich will nicht die diskussion um und mit baruch rabinowitz hier weiter ausrollen, auch wenn ich noch einige weitere gedanken dazu in meinem kopf habe und der titel, der vom spiegel zu einer ganz anderen, aber auch moralischen frage gefunden wurde, nicht unpassend wäre.

also, unter der überschrift „vom saulus zum paulus“ berichtet spiegel tv online über ein kleines, aber nicht unwichtiges detail in der finanzierungsfrage des abraham geiger kollegs.

zu finden ist der beitrag hier: www.spiegel.de/video/video-41089.html